Third-Person-Modus für Modern Warfare 2 bestätigt

von Lukas Widmer (27. Oktober 2009)

Community Manager Robert Bowling von Infinity Ward hat bestätigt, dass es in Call of Duty - Modern Warfare 2 einen Third-Person-Modus geben wird. Gegenüber Kotaku sagte Bowling: "*Third-Person ist ein neuer Playlist-Modus im Multiplayer.*" Befürchtungen, dass die neue Ansicht manchen Spielern einen unfairen Vorteil verschaffen könnte, teilt Bowling nicht. So solle der Third-Person-Modus ausschließlich in privaten Matches zur Verfügung stehen und für alle teilnehmenden Spieler bindend sein; ein Wechsel zwischen Third- und First-Person-Ansicht sei in diesen Matches nicht möglich.

Infinity Ward reagiert damit auf ein kürzlich erschienenes Video, das den Third-Person-Modus in einer geleakten Version des Spiels zeigt und die Gerüchteküche kräftig anheizte.

Call of Duty - Modern Warfare 2 erscheint am 10. November für den PC, die Xbox 360 und die Playstation 3.

Dieses Video zu Modern Warfare 2 schon gesehen?

Hat dir "Third-Person-Modus für Modern Warfare 2 bestätigt von Lukas Widmer" gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Instagram folgen.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Call of Duty - Modern Warfare 2

Call of Duty-Serie



Call of Duty-Serie anzeigen

Die Sims 4: Konsolenversion angekündigt und merkwürdige Speedrun-Kategorie

Die Sims 4: Konsolenversion angekündigt und merkwürdige Speedrun-Kategorie

Obwohl es Die Sims 4 schon seit 2014 für den PC gibt, hat Hersteller Electronic Arts erst jetzt eine Konsolenversi (...) mehr

Weitere News