Offiziell: Modern Warfare 2 erscheint geschnitten in Deutschland

von Thomas Zühlsdorf (06. November 2009)

Update 21.31 Uhr

Mittlerweile meldete sich auch Activision offiziell zu Wort und sagte, "dass man die Streichung der Schussmöglichkeit auf Zivilisten selber gar nicht als Schnitt definiert - man sehe ja sonst alles." Diese Szene ist in Call of Duty - Modern Warfare 2 also definitiv ein wenig abgemildert.

Dieses Video zu Modern Warfare 2 schon gesehen?

Ursprüngliche Meldung

Call of Duty - Modern Warfare 2 soll nun doch geschnitten nach Deutschland kommen. Neuen Angaben zufolge änderte Activision die derzeit umstrittene Flughafen-Szene ab, sodass ihr nicht mehr auf Zivilisten schießen könnt. Tut ihr das doch, ist das Spiel vorbei und ihr müsst den letzten Spielstand erneut laden.

Bei der besagten Szene handelt es sich um einen Spielabschnitt, in dem ihr in einer Gruppe Terroristen als Undercoveragent des FBI auf einem Flughafen-Gelände unterwegs seid. In einem Trailer schoss der Spieler auf unschuldige Zivilisten, was kurz darauf eine hitzige Diskussion in Gang setzte, ob Call of Duty - Modern Warfare 2 nicht zu brutal geworden ist.

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Call of Duty - Modern Warfare 2

Call of Duty-Serie



Call of Duty-Serie anzeigen

Ironsight: Online-Ego-Shooter kommt gratis 2018

Ironsight: Online-Ego-Shooter kommt gratis 2018

Große Neuigkeiten von Gamigo: Im Rahmen einer Pressemitteilung kündigt der Publisher an, dass mit Ironsight (...) mehr

Weitere News