Krieg fällt flach: Aliens vs. Predator erscheint nicht in Deutschland

von Thomas Zühlsdorf (09. November 2009)

Sega veröffentlicht Aliens vs. Predator nicht in Deutschland. Der Publisher verzichtete gleich darauf, den Shooter bei der USK einzureichen, da man durch den hohen Gewaltgrad nicht damit rechnete, überhaupt eine Einstufung zu bekommen. Das Spiel sei ganz bewusst auf eine erwachsene Zielgruppe ausgerichtet:

"Aliens vs. Predator wurde so entwickelt, dass es mit den bestehenden Universen von Aliens und Predator übereinstimmt. Gameplay, Grafik und Erzählstil sind an die erwachsenengerechten Themen und Inhalte der Marken Aliens und Predator angepasst. ", so das Münchener Unternehmen.

Euch eine gekürzte Fassung zuzumuten, käme für Sega auch nicht infrage, da dadurch "das Gameplay-Erlebnis beeinträchtigt würde". So bleibt euch als Fans nur, das Spiel zu importieren.

Im Oktober gab Entwickler Rebellion bekannt, dass Aliens vs. Predator als eines der ersten Spiele vom neuen DirectX 11 profitieren wird. Systembedingt kommen dabei allerdings nur PC-Spieler in den Genuss der Vorteile, die die neue Schnittstelle bringt. Konsolen-Besitzer müssen sich mit der hardwareeigenen Grafik begnügen.

Aliens vs. Predator erscheint im Februar 2010 für PC, Xbox 360 und Playstation 3.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Aliens vs. Predator
The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

Rund um die Verleihung der Game Awards hat es auch ein Video mit frischen Spielszenen aus The Legend of Zelda - Breath (...) mehr

Weitere News