Left 4 Dead bekommt 4-gegen-4-Matchmaking

von Lukas Widmer (10. November 2009)

Valve hat die PC-Version von Left 4 Dead kurz vor der Veröffentlichung von Left 4 Dead 2 noch einmal überarbeitet. Darin ist es jetzt möglich, im Multiplayer zu viert nach einem gleichstarken Team Ausschau zu halten, um dann gegen es anzutreten.

Mit dem Update wird ebenfalls ein Bug eines Achievements der "Crash Course"-Erweiterung behoben. Des Weiteren könnt ihr nun die Demoversion des Nachfolgers Left 4 Dead 2 auch mit der "Xbox Live Silber"-Mitgliedschaft herunterladen.

Dieses Video zu Left 4 Dead schon gesehen?

Hat dir "Left 4 Dead bekommt 4-gegen-4-Matchmaking von Lukas Widmer" gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Instagram folgen.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Left 4 Dead

Left 4 Dead-Serie


Left 4 Dead-Serie anzeigen

Street Fighter 5: Zum Geburtstag gibt es etwas gratis

Street Fighter 5: Zum Geburtstag gibt es etwas gratis

Im August feiert die "Street Fighter"-Reihe von Capcom ihren 30. Geburtstag und das lässt sich das Unternehmen nat (...) mehr

Weitere News