Sony startet heute den Videostore fürs PSN

von Frank Bartsch (19. November 2009)

Sony baut das multimediale Angebot für PS3-Besitzer aus. Ab heute könnt ihr aus dem Videostore im PSN kostenpflichtig Filme leihen oder auch kaufen.

Zwar bleibt euch der Gang in die Videothek erspart, aber preislich sind die Angebote nicht gerade günstig:

  • HD-Filmverleih für 5,99 EUR
  • SD-Filmverleih ab 2,99 EUR bis 3,99 EUR
  • SD-Filmkauf 14,99 EUR

Die Filme können bisher nur mit Stereo-Sound angeboten werden. Das ist zwar etwas unzeitgemäß, soll aber schnell verbessert werden. Die Filmbibliothek umfasst insgesamt 800 Filme, teilweise in SD- aber auch HD-Qualität. Der Videostore soll zudem pro Woche 50 neue Filme dazu bekommen. Die einzelnen Dateien haben eine Größe von 6 bis 7 GB.

Zum Start der neuen Plattform gibt es für PSN-Neulinge den Film "Transformers" kostenlos. Falls ihr schon länger im Network angemeldet seid, könnt ihr "The Da Vinci Code" und "Illuminati" zum Preis von einem Film ansehen.

Kommentare anzeigen
Deutscher Computerspielpreis 2017: Preisgelder durch Politik erneut erhöht

Deutscher Computerspielpreis 2017: Preisgelder durch Politik erneut erhöht

Die Preisgelder für die Verleihung des Deutschen Computerspielpreises sind erneut gestiegen. Die deutsche Politik (...) mehr

Weitere News