Ruffian hegt schon Pläne für Crackdown 3

von Henning Ohlsen (23. November 2009)

Während Crackdown 2 noch nicht einmal erschienen ist, laufen beim Entwickler Ruffian schon die Planungen für den dritten Teil der Serie. Gegenüber vg247 sagte Creative Director Billy Thomson, dass sich die Spielwelt stark wandeln wird.

"Wenn wir an Crackdown 3 arbeiten, wird sich wieder vieles verändern. Aber klar, bei Crackdown 2 machte es mehr Sinn, in derselben Stadt zu bleiben, weil es die Idee von den Freaks weiter vorantreibt und wie sie die Stadt infiziert haben", sagte Thomson.

Ruffian führe die Idee mit der Freak-Stadt nicht nur fort, weil sie schneller zu bearbeiten ist als ein komplett neuer Plan. Das Team wolle das erfolgreiche Konzept nur nicht fallen lassen, da eine Menge Arbeit und Zeit darin steckten.

Thomson ließ weiterhin offen, wann Crackdown 2 auf den Markt kommt. Für den dritten Teil steht natürlich auch noch kein Termin fest.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Crackdown (2007)
Nach Hasstiraden über soziale Netzwerke: Entwickler spenden Geld

Nach Hasstiraden über soziale Netzwerke: Entwickler spenden Geld

In den vergangenen Tagen zeigten sich Zocker über soziale Netzwerke nicht von ihrer besten Seite. Nach Hasstiraden (...) mehr

Weitere News