Left 4 Dead 2-Server der Xbox 360 erhalten Update

von Dennis ter Horst (26. November 2009)

Die Xbox-360-Server von Left 4 Dead 2 haben ein Update erhalten, wodurch man sie jetzt als "lagfrei" bezeichnen darf. So steht es in dem Blog des Spiels geschrieben.

Die Infrastruktur des Netzwerks wurde verbessert, um die Leistungsfähigkeit an L4D2 anpassen zu können. Auch wurden mehr dedizierte Server für das Spiel zur Verfügung gestellt.

In Left 4 Dead 2 müsst ihr euch im Team gegen riesige Zombie-Horden behaupten. Neben normalen Zombies sind auch spezielle Untote mit von der Partie, die zum Beispiel explodieren oder Säure spucken. Fans der Serie freuen sich besonders auf einen komplett überarbeiteten Multiplayermodus.

Dieses Video zu Left 4 Dead 2 schon gesehen?
Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Left 4 Dead 2

Left 4 Dead-Serie


Left 4 Dead-Serie anzeigen

Rocket League: E-Sports-Turniere bald im Fernsehen

Rocket League: E-Sports-Turniere bald im Fernsehen

Rocket League wird bald auf dem US-Fernsehsender NBC Sports übertragen. Nein, dabei handelt es sich nicht um eine (...) mehr

Weitere News