Kostenpflichtige Dienste in Aion kommen 2010

von Redaktioneller Mitarbeiter (26. Dezember 2009)

NCsoft hat in einem offenen Brief an die Community von Aion über Microtransaktionen gesprochen. Bereits im ersten Quartal 2010 kann die Spielergemeinschaft kostenpflichtige Dienste in Anspruch nehmen, die unter anderem eine Charakter-Umbenennung oder äußerliche Veränderungen beinhalten. Sogar Geschlechtsumwandlungen werden möglich. Genauere Informationen zu den Preisen folgen im Februar.

Dieses Video zu Aion schon gesehen?
Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Aion
Resident Evil 7 - Biohazard: Luft anhalten - dieses Feature wurde aus dem Spiel entfernt

Resident Evil 7 - Biohazard: Luft anhalten - dieses Feature wurde aus dem Spiel entfernt

Der Entwickler Capcom hat den ersten Teil einer Videoreihe veröffentlicht, der die Entstehung des erfolgreichen Ho (...) mehr

Weitere News