Miyamoto: "Wir wollten ein Erlebnis, das die Spieler teilen können"

von Redaktioneller Mitarbeiter (30. Dezember 2009)

Mastermind Shigeru Miyamoto hat sich in einem Interview über New Super Mario Bros Wii und dessen Mutliplayer geäußert. In dem Modus können insgesamt vier Leute zusammen das Spiel erleben, allerdings gab es keine Online-Funktion, sodass alle Spieler an einer Konsole hocken mussten. Viele Spieler kritisierten die fehlende Online-Unterstützung, da oftmals die nötige Anzahl an Controllern fehlte.

Miyamoto hingegen betrachtet das Ganze recht nüchtern: "Es gab keine technischen Probleme, die dieses Feature unmöglich gemacht hätten. Wir wollten einfach ein Spielerlebnis bieten, das vier Personen zusammen erleben und miteinander teilen können." Es sei dennoch denkbar, in zukünftigen Mario-Spielen einen kompletten Online-Multiplayer-Modus zu integrieren, so Miyamoto.

Dieses Video zu New Super Mario Bros. schon gesehen?
Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

New Super Mario Bros. Wii

Mario Bros-Serie



Mario Bros-Serie anzeigen

Fallout 4 und Skyrim: Täglich spielen noch Millionen Käufer

Fallout 4 und Skyrim: Täglich spielen noch Millionen Käufer

Fallout 4 hat bald anderthalb Jahre auf den Buckel, bei The Elder Scrolls 5 - Skyrim werden es dieses Jahr sogar schon (...) mehr

Weitere News