Nintendo Wii: Bald keine Spiele für Erwachsene mehr?

von Frank Bartsch (05. Januar 2010)

Mehrere Publisher überlegen, wie die Produktion der Spiele für die Wii künftig aussehen könnte. Nachdem Electronic Arts und Sega (wir berichteten) laut darüber nachdachten, keine Erwachsenenspiele für die Konsole aus dem Hause Nintendo zu produzieren, schloss sich jüngst Capcom diesen Gedanken an.

Wie französische Kollegen berichten, liegen die Gründe der Japaner ebenfalls bei den zu geringen Absatzzahlen. Zwar war Resident Evil - The Darkside Chronicles kein Flop, aber im Hause Capcom wird das Potential für Blockbuster eher auf der Xbox 360 und der Playstation 3 gesehen. Ob der Publisher aus Fernost generell für die Wii keine Erwachsenentitel mehr produziert, muss die Zukunft zeigen.

Dieses Video zu Monster Hunter 3 schon gesehen?
Kommentare anzeigen

Monster Hunter-Serie



Monster Hunter-Serie anzeigen

RPC 2017: Livestream für den guten Zweck

RPC 2017: Livestream für den guten Zweck

Nur noch einmal schlafen gehen! Dann ist zwar nicht unbedingt Weihnachten, für Fantasy-Freunde aber zumindest so e (...) mehr

Weitere News

Meinungen - Monster Hunter Tri

Alle Meinungen