Die Gerüchteküche brodelt: Anno oder Die Siedler als Browsergame?

von Nils Freitag (05. Januar 2010)

Die Online-Spiele Branche ist derzeit absolut auf der Überholspur. Während alteingesessene Publisher Studios schließen und Mitarbeiter entlassen müssen, stellen Firmen wie Bigpoint und Gameforge massenhaft neue Mitarbeiter an. Es ist also kaum verwunderlich, dass sich auch Blue Byte mit dem Medium Browserspiele beschäftigt.

Schon die Teilnahme von Odile Limpack, CEO bei Blue Byte, am browsergames forum 2009 ließ erste Vermutungen in dieser Richtung aufkommen. Ein Stellenangebot der Ubisoft Tochter hat die Gerüchteküche weiter angeheizt. Auf der Jobseite von Blue Byte werden Entwickler für browserbasierte Online-Spiele gesucht - ein weiterer Hinweis für ein Anno Online Projekt? Auch das populäre Strategiespiel Die Siedler ist ein heiß diskutierter Kandidat für die Umsetzung als Browsergame. Für die Strategie Reihe wäre es nicht die erste Auskopplung als Online Spiel. Mit "Settlers Mini" versuchte sich Blue Byte 2007 mit eher mäßigem Erfolg erstmals am Medium Browsergame. Das Franchise-Spiel litt vor allem an massiven Bugs, was den sowieso schon dürftigen Spielspaß empfindlich störte. Die Folge: Settlers Mini ist Geschichte.

Ein Franchise-Spiel zum im kommenden März erscheinenden Die Siedler 7 ist aktuell die wahrscheinlichste Theorie. Bis zu einer offiziellen Ankündigung bleibt natürlich alles reine Spekulation.

Dieses Video zu Anno 1404 schon gesehen?

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Anno 1404

Anno-Serie



Anno-Serie anzeigen

Civilization 6: Kostenloses Summer-Update krempelt das Spiel gewaltig um

Civilization 6: Kostenloses Summer-Update krempelt das Spiel gewaltig um

Bei Civilization 6 handelt es sich zweifelsohne um eins der beliebtesten und besten Strategie-Spiele auf dem Markt. So (...) mehr

Weitere News