gamescom 2010 auch mit Online- und Browsergames

von Frank Bartsch (15. Januar 2010)

Nachdem Deutschlands größte Computerspielmesse 2009 von Leipzig nach Köln gezogen ist, konzentrierten sich die Sachsen auf Online- und Browserspieler. Die Rheinländer nehmen das Themengebiet aber 2010 ebenfalls in ihr Programm auf.

Oliver P. Kuhrt, Geschäftsführer der Koelnmesse GmbH, bezieht in einer Pressemeldung Stellung dazu: "In diesem Jahr dreht sich in unserer Branche vieles um Internet und Online. Mit der neuen Themenwelt Online- und Browsergames auf der diesjährigen gamescom wollen wir dieser Entwicklung Rechnung tragen."

Für die Messe in Leipzig sind das keine guten Aussichten, wechseln viele Anbieter für Online-Games doch nach Köln. Heiko Hubertz, CEO des Onlineportals Bigpoint äußert: "*Online- und Browsergames sind ein fester Bestandteil des gesamten Marktes. Die Themenwelt schafft für alle Marktteilnehmer die passende integrierte Präsenz. Wir freuen uns daher, in Köln dabei zu sein."*

Die gamescom wird mit der neuen Themenwelt Online- und Browsergames vom 18. bis 22. August 2010 stattfinden.

Kommentare anzeigen
E3 2017: Jetzt steht der wahre Gewinner fest

E3 2017: Jetzt steht der wahre Gewinner fest

Auch Wochen nach der E3 2017 gibt es immer noch die eine Frage: Wer hat die Videospielmesse denn nun gewonnen? Ist es t (...) mehr

Weitere News