I Am Alive erhält kompletten Reboot

von Frank Bartsch (18. Januar 2010)

Qualitätsansprüche und Zeitpläne sind nicht immer konform. Dies muss nun auch I Am Alive erfahren und wird als Konsequenz verschoben.

Der Titel von Ubisoft erhält nun auch ein Facelift wie Splinter Cell: Conviction. Yves Guillemot, CEO des französischen Publishers dazu: "Wir haben I Am Alive total umgekrempelt. Es befindet sich noch immer in Entwicklung und wird auf die Splinter-Cell-Engine umgestellt. Wir haben alle Kosten, die mit dem vorherigen Entwickler entstanden sind, getilgt. Alles, was wir jetzt an dem Spiel machen, ist komplett neu und wir denken, dass es zu einer hohen Qualität führt. I Am Alive wird allerdings nicht mehr in diesem Finanzjahr erscheinen."

Das bedeutet also, dass Zombiefans auf der PS3, Xbox360, dem PC und der Wii frühestens im Frühjahr 2011 in den Genuss des Titels kommen werden.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

I Am Alive
The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

Im Rahmen der PlayStation Experience 2016 hat Sony soeben einen Nachfolger zu The Last of Us angekündigt. Das Spie (...) mehr

Weitere News