Nintendo Wii: Über 100 Millionen Miis erstellt

von Frank Bartsch (18. Januar 2010)

Der Präsident von Nintendo, Satoru Iwata, verkündet einmal wieder positive Nachrichten. Die Anzahl der konsoleneigenen Avatare, Miis genannt, durchbrach die 100-Millionen-Marke.

Die Präsentation der Zahlen bezog sich aber nur auf die USA und Japan. Die japanischen Nutzer hätten 20 Millionen Avatare erschaffen, während die Amerikaner satte 80 Millionen kleine Persönlichkeiten kreierten. Der Zähler startete seit dem jeweiligen Release der Konsole bis zu den Weihnachtsfeiertagen und dürfte mittlerweile wieder um einiges höher liegen. Warum der Rest der Welt nicht dazugezählt wurde, ist unklar. Mit Europa, Ozeanien und den anderen nicht erfassten Kontinenten dürften es noch einmal wesentlich mehr Miis als "nur" 100 Millionen sein.

Kommentare anzeigen
Atari am Arm: Mit dieser Smart Watch könnt ihr Klassiker unterwegs zocken

Atari am Arm: Mit dieser Smart Watch könnt ihr Klassiker unterwegs zocken

Die Gameband mit Arcade-Klassiker Pong Gaming-Gigant Atari ist aktuell dabei, die erste Smart Watch mit ausgewiesenem Sp (...) mehr

Weitere News