OnLive: Performance-Probleme in der Beta

von Maurice Skotschir (24. Januar 2010)

In der Beta-Version von OnLive macht sich ein großes Latenz-Problem bemerkbar, berichten User der Beta.

Der CEO von OnLive, Steve Perlman, erklärte die Ruckler der Beta-Version mit der Notwendigkeit, das Systen an nur einem Ort mit einem Internetdienstanbieter und mit einem PC zu verwenden: "Ändert man einen dieser Faktoren, wird OnLive eventuell nicht mehr starten und wenn, dann wird der Lag und/oder die schlechte Grafik-Performance Spiele vielleicht unspielbar machen."

Er festigte seine Aussage mit diesem technischen Hintergrund: "Der Grund, wieso der Ort der Konsole so entscheidend ist, ist die Lichtgeschwindigkeit. Denn wenn man mehr als 1.000 Meilen von einem OnLive-Data-Center entfernt ist, wird die Verzögerung zu lang sein für schnelle Action-Videospiele."

Die Marktführer in Sachen Konsolen, Microsoft und Sony, sehen bis dato noch keine Bedrohung in OnLive. Sie halten die neuartige Technologie von OnLive, die sich Cloud Gaming nennt. Bleibt abzuwarten, ob der Anbieter die Performance-Probleme beseitigen kann.

Kommentare anzeigen
Star Wars - Battlefront: Finaler DLC Rogue One - Scarif veröffentlicht

Star Wars - Battlefront: Finaler DLC Rogue One - Scarif veröffentlicht

Rogue One - Scarif: Das finale DLC zu Star Wars - Battlefront Kurz vor Veröffentlichung des neuen Kinofilms Rogue O (...) mehr

Weitere News