Sony verkauft 3 Millionen Konsolen in Großbritannien

von Maurice Skotschir (25. Januar 2010)

Auf dem britischen Markt hat Sony Computer Entertainment zum neuen Jahr einen wichtigen Meilenstein erreicht. Sony hat dort über 3 Millionen Konsolen verkauft wie Unternehmensangaben belegen.

Ray Maguire, Managing Director von SCE UK, sagte: "Wir wollen ausdrücklich unseren Handelspartnern danken, dass sie es ermöglicht haben, dieses Ziel zu erreichen!". Die Verkäufe wurden unter anderem von der Preissenkung im September angekurbelt. Im Sommer stand die PS3 in Großbritannien bei 2,2 Mio. verkauften Konsolen. 800.000 weitere Einheiten wurden alleine in der zweiten Jahreshälfte verkauft. Der Abstand auf die Konkurrenz ist trotz dieser hohen Verkaufszahl noch sehr groß.

Nintendos Wii führt aktuell mit sechs Millionen verkauften Konsolen den Markt an. Microsoft hat bis dato keine Verkaufszahlen veröffentlicht. Im Sommer 2009 wurden jedoch 3,9 Mio. Xbox 360 verkauft - allein in Großbritannien. Ray Maguire spekuliert, dass im ersten Quartal 2010 die Lücke mit Titeln wie Heavy Rain oder God of War 3 geschlossen werden kann.

Kommentare anzeigen
Red Dead Redemption 2: Händler nennt möglichen Veröffentlichungstermin

Red Dead Redemption 2: Händler nennt möglichen Veröffentlichungstermin

Seit der Ankündigung und dem ersten Video im Oktober 2016 ist es von offizieller Seite sehr ruhig um Red Dead Rede (...) mehr

Weitere News