Entwickler wollen Sequel von Silent Hill - Shattered Memories

von Frank Bartsch (27. Januar 2010)

Noch steht Silent Hill - Shattered Memories noch gar nicht in den Verkaufsregalen und schon denken die Entwickler über ein Sequel nach.

Das britische Studio Climax, das hinter Konamis Horrortitel steht, äußerte in einem Interview, dass es gern wieder an einem Spiel um Harry Mason arbeiten würde. Sam Barlow, Lead Designer des Games, dazu: "Wir arbeiteten gern an dem Titel. Seit dem ersten Teil haben wir sehr viel Einsatz für die Serie gezeigt. In Shattered Memories konnten wir der Serie unseren Stempel aufdrücken." Auch der Game Director Mark Simmons würde sich über eine Fortsetzung freuen: "Ich glaube, Shattered Memories ist der erste Titel, der eine eigene Identität besitzt. Die Leute schätzen dies und wir würden uns freuen, wenn wir uns weiter einbringen könnten."

Eine Fortsetzung der Serie hängt sicher auch von den Verkaufszahlen ab. Hierzulande können sich Besitzer einer Wii, PS2 oder PSP ab dem 25. Februar auf den Titel freuen.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Silent Hill - Shattered Memories

Silent Hill-Serie



Silent Hill-Serie anzeigen

Nintendo Switch: Skyrim und Dragon Quest Heroes stammen womöglich von der PlayStation 3

Nintendo Switch: Skyrim und Dragon Quest Heroes stammen womöglich von der PlayStation 3

Seit wenigen Tagen ist klar, um was genau es sich bei Nintendos neuer Konsole Switch handelt. Exakte technische Angaben (...) mehr

Weitere News

Meinungen - Silent Hill - Shattered Memories

Alle Meinungen