Sega bringt eine neue Konsole auf den Markt

von Henning Ohlsen (03. Februar 2010)

Elf Jahre nach der Dreamcast bringt Sega eine neue Konsole heraus. Die im Sommer erscheinende "Sega Zone" erinnert vom Design her an die Nintendo Wii und wird passenderweise mit zwei kabellosen, Wiimote-ähnlichen Bewegungscontrollern ausgeliefert.

Bei der "Sega Zone" handelt es sich jedoch um kein vollwertiges Konkurrenzprodukt zu Playstation 3, Xbox 360 oder Nintendo Wii. Denn 50 Spiele werden auf der Konsole vorinstalliert sein - zusätzliche Titel sind nicht geplant. 30 davon, wie Tischtennis, Dart, Fechten, Beachvolleyball und Golf, werden von den Bewegungscontrollern unterstützt. Die anderen 20 - darunter Klassiker wie Golden Axe, Alex Kidd und Sonic & Knuckles - steuert ihr, indem ihr den Controller quer haltet wie bei New Super Mario Bros Wii.

In Großbritannien soll die Konsole 50 Pfund kosten. Ob sie ihren Weg auch nach Deutschland findet, ist noch ungewiss.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Golden Axe
Nintendo: Eine Entwicklerlegende geht in den Ruhestand

Nintendo: Eine Entwicklerlegende geht in den Ruhestand

(Bildquelle: Game Watch Impress) Genyo Takeda verlässt Nintendo und wird im Juni im Alter von 68 Jahren in den Ruh (...) mehr

Weitere News