Heavy Rain: Erster Patch sorgt für technische Probleme

von Frank Bartsch (24. Februar 2010)

Der erste Ptach für den interaktiven Thriller Heavy Rain sorgt für viel Wirbel unter den Spielern. Keiner wusste bislang, wofür der 230 MB umfassende Download zuständig ist. Doch nun ist leider klar, dass er technische Probleme verursacht.

Nach der Installation des Patches kamen Beschwerden aus Reihen der Spieler auf. Die Berichte reichen von Abstürzen, Soundfehlern bis hin zu Speicher- und Ladeschwierigkeiten. Die Charaktere im Spiel sollen sich teilweise auch nicht mehr steuern lassen. Derzeit ist aber noch ungeklärt, ob nur eine kleine Anzahl von Spielern betroffen ist oder ob es sich um ein flächendeckendes Problem handelt. Sony bezog bislang noch keine Stellung dazu.

Klar scheint aber zu sein, dass der Patch nicht unbedingt installiert werden muss, um Heavy Rain zu spielen.

Dieses Video zu Heavy Rain schon gesehen?
Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Heavy Rain
Spieler kauft Entwicklerkonsole und findet haufenweise Daten

Spieler kauft Entwicklerkonsole und findet haufenweise Daten

Quelle: https://www.reddit.com/r/gaming/comments/5gcmde/guys_i_got_a_ps4_dev_kit_it_appears_to_have_800gb/ Das passiert (...) mehr

Weitere News