Systemanforderungen für Metro 2033: Horror-Titel auch in 3D

von Thomas Zühlsdorf (25. Februar 2010)

THQ hat die offiziellen Systemanforderungen für Metro 2033 veröffentlicht. Um den Horror-Trip ab dem 19. März genießen zu können, solltet ihr folgende Hardware besitzen:

Minimale Systemanforderungen:

  • Dual Core CPU
  • DirectX 9, Shader Model 3 kompatible Grafikkarte (GeForce 8800, GeForce GT220)
  • 1GB RAM

Empfohlene Systemvoraussetzungen:

  • Quad Core oder mind. 3.0 GHz Dual Core CPU
  • DirectX 10 kompatible Grafikkarte (GeForce GTX 260)
  • 2 GB RAM

Optimale Systemvoraussetzungen:

  • Core i7 CPU
  • NVIDIA DirectX 11 kompatible Grafikkarte (GeForce GTX 480 und 470)
  • 8 GB RAM

Metro 2033 unterstützt außerdem NIVIDA Vision, wodurch ihr euren Ausflug in den Untergrund Moskaus auch in 3D erleben könnt. Dazu benötigt ihr zusätzlich folgende Komponente:

  • NVIDIA GeForce GTX 275
  • 120 Hz Monitor
  • NVIDIA 3D Vision Kit
  • Microsoft Windows Vista oder Windows 7

Wer den Actiontitel in der limitierten Special Edition kauft, darf sich über zahlreiche Extras freuen. Außerdem erscheint das Spiel hierzulande komplett ungeschnitten und mit wählbarer Sprachausgabe.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Metro 2033

Metro-Serie


Metro-Serie anzeigen

Pokémon Go: Niantic bestätigt neue Pokémon für das Spiel

Pokémon Go: Niantic bestätigt neue Pokémon für das Spiel

Bereits vor einer Weile haben sogenannte Dataminer Hinweise darauf gefunden, dass im Quellcode von Pokémon Go kn (...) mehr

Weitere News