Earth 2160 Universe Edition 2010 angekündigt

von Lukas Müller (27. Februar 2010)

TopWare Entertaiment hat eine Earth 2160 Universe Edition 2010 angekündigt. Diese beinhaltet Earth 2160, Earth 2150 und Earth 2140. Die Kosten halten sich mit knapp zehn Euro auch in Grenzen.

In dem 1997 erschienenen Earth 2140 wurde die Welt von Umweltkatastrophen und Kriegen überrannt, weshalb die beiden Großmächte, die Eurasian Dynasty und United Civilized States ihre gesamte Zivilbevölerkung in unterirdische Städte evakuierten. Zwar sitzen die Menschen so noch direkter an den Rohstoffquellen, trotzdem gehen die Ressourcen aus und ihr müsst das Volk zurück an die Oberfläche führen.

Der Nachfolger Earth 2150 erschien 1999 und war einer der ersten Titel, die eine frei zoom- und drehbare Landschaft besaßen. Zur Story: Einige Nuklearexplosionen in der nördlichen Hemisphäre haben die Erde auf direkten Kollisionskurs mit der Sonne gebracht. Neu eingeführt wurde die Fraktion der Lunar Corporation, die sich nach den großen Kriegen vor dem ersten Teil auf dem Mond verschanzt und jeden Kontakt zur Erde abgebrochen hatte.

Im bis dato letzten Teil der Serie, Earth 2160, bekommen die drei Parteien USC, LC und ED etwas von einem erdähnlichen Planeten Eden mit, auf dem sie all ihre Sorgen vergessen könnten. Blöderweise platzen Aliens mitten hinein, die leider alles erschweren und die Menschen ausrotten wollen.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Earth 2140
The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

Rund um die Verleihung der Game Awards hat es auch ein Video mit frischen Spielszenen aus The Legend of Zelda - Breath (...) mehr

Weitere News