Sonys Motion Controller: Unter 100 US-Dollar für PlayStation Move

von Frank Bartsch (11. März 2010)

Sony hat den offiziellen Namen seines Motion Controllers bekannt gegeben: PlayStation Move. Bisher standen Bezeichnungen wie Arc oder Gem im Raum, die sich jetzt jedoch als falsch erwiesen.

Auch zum Launch der Bewegungssensoren gibt es bereits erste Informationen. So könnt ihr zur Markteinführung zwischen drei verschiedenen Varianten wählen. Es wird eine Stand-Alone Lösung geben, das sogenannte Starter-Kit, bei der ihr nur den Controller erhaltet. Diese Möglichkeit ist für Spieler, die bereits ein PlayStation Eye besitzen, denn dieses ist Voraussetzung, damit die Bewegungen erkannt werden. Eine weitere Möglichkeit besteht darin, dass ihr den Motion Controller, das PlaySation Eye und ein dazugehöriges, noch nicht näher benanntes Spiel erwerbt. Zuguterletzt erscheint im Handel noch ein Ultimate Bundle mit Controller, Eye, Spiel und einer PS3-Konsole. Genaue Preisinformationen hielt Sony noch zurück, aber das Unternehmen kündigte an, dass das Starter-Kit unter 100 US-Dollar kosten wird.

Neben ersten Informationen zum Controller wurden auch erste Spiele benannt, die unterstützt werden sollen. Neben Neuankündigungen werden aber auch Spiele, die bereits im Markt sind, mit dem PlayStation Move funktionieren.

Unter anderem wurde das Spiel Sports Champions vorgestellt, das Wii Sports sehr ähneln soll. Gladiator Duell soll euch hingegen in die Lage versetzen, eure Controller als Schild und Schwert einsetzen zu können, um in Zweikämpfen zu bestehen. Move Party geht dann eher wieder in den Casual-Games-Bereich, da ihr in dem Spiel mehrere Minigames bestreitet. Motion Fighters hingegen verspricht ein interaktives Prügeln vor dem Fernseher. Sony verkündete aber auch, dass Little Big Planet unterstützt wird, so dass ihr euren Sackboy durch Levels steuern könnt, die ihr mit dem Controller zeitgleich baut. Auch das kürzlich angekündigte SOCOM 4 - U.S. Navy SEALs kommt in den Genuss des PlayStation-Move-Controllers, wobei ihr damit zielen und schießen könnt.

Trotzdem hielt Sony fest, dass Spiele künftig auch weiterhin für den Dual Shock Controller entwickelt werden, denn nicht jedermann wird Fan vom Herumzappeln vorm Bildschirm sein.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Little Big Planet

Little Big Planet-Serie


Little Big Planet-Serie anzeigen

The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

Im Rahmen der PlayStation Experience 2016 hat Sony soeben einen Nachfolger zu The Last of Us angekündigt. Das Spie (...) mehr

Weitere News

Meinungen - Little Big Planet

Rivernoise
85

Willkommen in deiner Traumwelt

von gelöschter User

Alle Meinungen