Ubisoft pfeift Collector's Edition von Silent Hunter 5 zurück

von Thomas Zühlsdorf (11. März 2010)

Ubisoft muss die Collector's Edition der U-Boot-Simulation Silent Hunter 5 aus dem Handel nehmen. Grund seien verfassungswidrige Symbole im Handbuch.

Demnach befinde sich auf Seite 27 des "Official Guide" ein Ausschnitt eines Dokumentes, auf dem ein Stempel mit Reichsadler und kleinem Hakenkreuz zu sehen ist. Da dieses Handbuch exklusiv der Collector's Edition beiliegt, ist die normale Verkaufsversion von der Rückrufaktion nicht betroffen.

In den vergangenen Wochen machte der französische Entwickler und Publisher immer wieder negative Schlagzeilen. Nicht nur der neue Ubisoft Game Launcher stieß auf viel Kritik, daraus folgte auch ein kompletter Serverabsturz, der Assassin's Creed 2 und Silent Hunter 5 für mehrere Stunden unspielbar machte.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Silent Hunter 5

Silent Hunter-Serie



Silent Hunter-Serie anzeigen

Die 25 reichsten Spielefirmen: Platz 1 geht an ...

Die 25 reichsten Spielefirmen: Platz 1 geht an ...

Habt ihr euch schon mal gefragt, welche Publisher so richtig Kohle machen und ganz oben auf der Liste der reichsten Fir (...) mehr

Weitere News