EA: Medal of Honor wird PS3 maximal ausreizen

von Frank Bartsch (25. März 2010)

Der Erfolg der Medal of Honor-Serie soll durch den jüngsten Teil Medal of Honor wieder zu altem Glanz geführt werden. Vor allem Besitzer einer PS3 werden davon profitieren, dass die Programmierung für Sonys Konsole ausgelegt wurde.

Neben einer Story, die erstmals nicht in der Zeit des Zweiten Weltkriegs angesiedelt ist, möchte EA mit einer besonderen Entwicklungsarbeit glänzen. Medal of Honor wird "ausreizen, was die PS3 leisten kann", gibt Creative Director Richard Farrelly zu Protokoll. Er ergänzt : "Unsere Entwicklung für die PS3 ist die beste Umsetzung, denn immerhin programmierten wir mit den Tools der PS3." Trotzdem sollen Besitzer anderer Systeme nicht benachteiligt sein: "Wir arbeiten mit Hochdruck daran, das gleiche Spielerlebnis für alle Plattformen abzuliefern. Für mich ist besonders wichtig, dass jeder, der Medal of Honor spielt, zufrieden ist. Der Vorteil für PS3-Besitzer wird aber wohl sein, dass diese Plattform unser Zugpferd ist und die Programmierung entsprechend optimiert wurde, um alles aus der Konsole herauszukitzeln."

Obwohl die Möglichkeiten der PS3 vollends ausgeschöpft werden sollen, schloss Farrelly eine Umsetzung für die Bewegungssteuerung PS3-Move aus.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Medal of Honor

Medal of Honor-Serie



Medal of Honor-Serie anzeigen

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Nacon bringt in den nächsten Tagen für die PlayStation 4 den Revolution Pro Controller für 110 Euro auf (...) mehr

Weitere News