Fit mit Microsoft: Project Natal wird im Juni vorgestellt

von Frank Bartsch (26. März 2010)

Noch vor der Videospielmesse E3 möchte Microsoft für ordentlich Gesprächsstoff sorgen. Bereits zum 13. Juni stellt der Publisher seinen Bewegungssensor für Games, Project Natal, näher vor.

Neben der altbekannten Nunchuk-Steuerung für die Wii und die frisch auf dem Markt angekommene Steuerung Move von Sony, wird Microsoft nun auch in den Markt eingreifen. Während an diesem Event in Los Angeles sämtliche interessierte Leute teilnehmen können, gibt es am darauffolgenden Tag noch eine Pressekonferenz nur für Fachpublikum. Noch sind die Informationen zu Project Natal rar. Die Weltpremiere im Juni wird daher wohl das erste Mal Informationen über Kosten, Umsetzung und endgültige Marktreife der Bewegungssteuerung enthalten.

Kommentare anzeigen
Nach Hasstiraden über soziale Netzwerke: Entwickler spenden Geld

Nach Hasstiraden über soziale Netzwerke: Entwickler spenden Geld

In den vergangenen Tagen zeigten sich Zocker über soziale Netzwerke nicht von ihrer besten Seite. Nach Hasstiraden (...) mehr

Weitere News