Splinter Cell: Conviction: Ubisoft begründet Releaseverschiebung

von Dennis ter Horst (01. April 2010)

Dass die PC-Version von Splinter Cell: Conviction später erscheint, hat laut Ubisoft nichts mit dem neuen DRM-Schutz zu tun. Vielmehr musste dem Spiel noch der letzte Feinschliff verpasst werden, so VG247. Auch hat der Entwickler nachträglich einige Bugs entfernt.

Dass auch Sam Fishers neues Abenteuer mit dem DRM-Schutz "ausgerüstet" wurde, schlägt der Fan-Gemeinde mehr als nur auf den Magen. Schließlich muss eine konstante Interverbindung bestehen, damit ihr das Spiel zocken könnt. Auch Assassin's Creed 2, Silent Hunter 5 und Die Siedler 7 wurden mit dem neuen Kopierschutz versehen.

Während die Xbox-360-Version des Titels bereits am 15. April in den Händlerregalen erscheint, wird die PC-Version erst zwei Wochen später, also am 29. April veröffentlicht. Unsere Vorschau verrät euch mehr zu Sam Fishers Rachefeldzug.

1 von 6

News: Splinter Cell: Conviction

Dieses Video zu Splinter Cell Conviction schon gesehen?
Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Splinter Cell - Conviction

Splinter Cell-Serie



Splinter Cell-Serie anzeigen

The Last of Us - Part 2: Naughty Dog verrät weitere Details zum postapokalyptischen Spiel

The Last of Us - Part 2: Naughty Dog verrät weitere Details zum postapokalyptischen Spiel

Als große Überraschung für jene, die nicht schon die Gerüchte um die Vorstellung von The Last of U (...) mehr

Weitere News

Meinungen - Splinter Cell - Conviction

Cuccus
84

Gelungenes Spiel

von gelöschter User

Alle Meinungen