Assassin's Creed 2: Ubisoft-Kopierschutz gehackt

von Henning Ohlsen (06. April 2010)

Offenbar ist Ubisofts neuer Kopierschutz, der euch dazu zwingt, beim Spielen dauerhaft mit dem Internet verbunden zu sein, geknackt worden. Ein Hacker namens "dormine" hat einen Server Emulator entwickelt, der Assassin's Creed 2 vorgaukelt, mit dem Internet und Ubisofts realen Servern verbunden zu sein. Dabei handelt es sich aber nur um ein Gerücht, das in diversen Foren diskutiert wird. Wir haben das Programm nicht selbst getestet und können euch nicht sagen, ob es wirklich funktioniert.

Technisch soll das Tool so funktionieren: Während ihr online seid und Assassin's Creed 2 spielt, besteht eine dauerhafte Verbindung zu Ubisofts Servern. Dabei werden durchgehend Dateien ausgetauscht. Diese nur wenige Kilobyte große Datenpakete zeichnete der Hacker auf und entschlüsselte sie. Der Server Emulator täuscht jetzt den Austausch der Dateien vor, indem er die Abfragen an Ubisofts System lokal umleitet und somit weder eine Internetverbindung noch einen Ubisoft-Account zum Spielen nötig macht

Angeblich kann die Kampagne von Assassin's Creed 2 komplett mit dem Server Emulator durchgespielt werden, wohingegen die Nebenmissionen nocht nicht alle kompatibel sind.

Auch in Zukunft müssen alle diese ausgetauschten Datenpakete von jemandem aufgezeichnet und entschlüsselt werden, bevor ein Crack für ein Ubisoft-Spiel entwickelt werden kann. Da nun aber bekannt ist, wie dabei vorgegangen werden muss, ist es möglich, dass Cracks zu neuen Titeln des französischen Publishers schneller im Internet die Runde machen werden.

Alles, was ihr über Ubisofts neuen DRM-Kopierschutz wissen müsst, haben wir hier für euch zusammengefasst.

Dieses Video zu Assassin's Creed 2 schon gesehen?
Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Assassin's Creed 2

Assassin's Creed-Serie



Assassin's Creed-Serie anzeigen

Südkorea: Hohe Haft- & Geldstrafen gegen Cheat-Entwickler eingeführt

Südkorea: Hohe Haft- & Geldstrafen gegen Cheat-Entwickler eingeführt

Das südkoreanische Parlament hat eine Gesetzesänderung erlassen, welche die Entwicklung und den Vertrieb von (...) mehr

Weitere News