PlayStation Move: Sub-Controller benannt

von Frank Bartsch (12. April 2010)

Sony hat dem Sub-Controller der Bewegungssteuerung Playstation Move einen Namen verliehen. So hört der besonders für Shooter geeignete Controller auf den Namen "Navigation Controller". Sonys PlayStation Move wird wahrscheinlich im Herbst dieses Jahres auf den Markt kommen. Die Steuerung besteht aus maximal zwei Controllern: Dem Move-Controller mit der farbigen Kugel an der Vorderseite und einem Sub-Controller, der separat erhältlich sein wird.

Den Sub-Controller benötigt ihr insbesondere für Core-Games, in denen eine herkömmliche Steuerung per Analog-Stick oder Steuerkreuz unverzichtbar ist. Der Controller verfügt über nahezu alle Knöpfe, den auch ein herkömmlicher Wireless-Controller zu bieten hat: Neben einem Stick und dem Steuerkreuz befinden sich die Buttons X und O, ein Playstation-Button und die Tasten L1, L2 und L3.

Dieses Video zu SOCOM 4 schon gesehen?

Laut Sony lässt sich der Navigation-Controller auch durch einen bereits vorhandenen DualShock 3-Controller ersetzen. Die Batterie des Controllers könnt ihr wie gewohnt per USB an der PlayStation 3 aufladen. Das erste Spiel, dass sich sowohl mit dem Move- als auch mit dem Navigation-Controller steuern lässt, wird Sonys PS3-exklusiver Shooter SOCOM 4 - U.S. Navy SEALs sein.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

SOCOM 4 - Special Forces

SOCOM-Serie



SOCOM-Serie anzeigen

Ironsight: Online-Ego-Shooter kommt gratis 2018

Ironsight: Online-Ego-Shooter kommt gratis 2018

Große Neuigkeiten von Gamigo: Im Rahmen einer Pressemitteilung kündigt der Publisher an, dass mit Ironsight (...) mehr

Weitere News