Crytek bietet seine CryEngine 3 gratis an für Modder

von Lukas Müller (13. April 2010)

Entwickler Crytek will die CryEngine 3, auf der Crysis 2 aufbaut, kostenlos anbieten. "Wir haben eine sehr lebendige Community aus Spielern, Moddern und Levelgestaltern. Das ist eine großartige Möglichkeit, die Engine zu veröffentlichen", so Crytek-Chef Cevat Yerli.

Damit zieht Crytek anderen Unternehmen wie Epic Games nach, das seine Unreal Engine 3 bereits kostenlos anbietet. Der Crysis-Entwickler möchte dies allerdings mit einer kleinen Einschränkung machen: Fangt ihr an, mit euren Produkten Geld zu verdienen, etwa indem ihr sie auf Plattformen wie Steam veröffentlicht, will das Unternehmen einen Anteil am Gewinn.

Bereits in Crysis war es mit dem sogenannten Sandbox2-Editor möglich, viele Wunschträume zu realisieren. Die Entwicklungsumgebung bot übersichtliche Features und ein grafisches Programmierungssystem, das vielen Moddern zugute kam.

Dieses Video zu Crysis schon gesehen?
Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Crysis

Crysis-Serie


Crysis-Serie anzeigen

AMD RYZEN 9: 16 Kerne, 32 Threads ? der schnellste Desktop Prozessor zum Zocken

AMD RYZEN 9: 16 Kerne, 32 Threads ? der schnellste Desktop Prozessor zum Zocken

Erst im März stellte AMD seine neue CPU „Ryzen“ vor, die besonders in Anwendungen gegen Intels teuerst (...) mehr

Weitere News