Good bye Xbox Live: Kein Online-Support für alte Xbox-Klassiker

von Redaktioneller Mitarbeiter (15. April 2010)

Microsoft hat heute den Stecker für alle alten Xbox-Konsolen gezogen und somit ein Zugang zu Xbox Live unmöglich gemacht. Bereits vor einiger Zeit kündigte der Branchenriese an, den alten Xbox-Klassikern die Live-Unterstützung zu nehmen. Eine überschaubare Menge an Spielern zockte mit 360-Emulatoren Multiplayer-Games wie Star Wars Battlefront 2 oder Halo 2 - nun ist das nicht mehr möglich, zumindest nicht im Multiplayer-Modus.

Bungie verabschiedete sich in den Ladebildschirmen von Halo 2 mit einigen markanten Sprüchen, wie "Danke fürs Spielen. Ernsthaft, auch mehr als fünf Jahre nach Launch noch? Ihr seid unglaublich!" und "Title-Update 4 fügt Halo 2 den Kinomodus, Screenshotfeatures und Forge hinzu! Veröffentlichung: NIEMALS!". spieletipps verabschiedet sich ebenfalls von den rasanten Halo-2-Multiplayer-Gefechten - es war eine schöne Zeit!

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Halo 2

Halo-Serie



Halo-Serie anzeigen

Diese Spiele erscheinen in der Kalenderwoche 30

Diese Spiele erscheinen in der Kalenderwoche 30

Diese Woche wird es ziemlich taktisch. Ob die warmen Temperaturen zuträglich sind, wenn ihr gerade fiese Rätse (...) mehr

Weitere News