Arkham Asylum 2: Two-Face und Mister Freeze sind dabei

von Frank Bartsch (20. April 2010)

Viel ist über Batman Arkham Asylum 2 noch nicht bekannt, doch jetzt hat sich ein Beteiligter zum Spiel geäußert. Kevin Conroy, ein der Synchronsprecher, vermittelte einige Eindrücke.

Nachdem Conroy mehr oder minder unbeabsichtigt erklärt, dass Two-Face mit von der Partie sein wird, spricht er weiter geheimnisvoll: "Im Spiel gibt es eine weitreichende Besetzung. Es werden viele Bösewichte dabei sein. Mehr sage ich dazu nicht."

Während der Comic Convention in Chicago betonte er auch, dass Batmans zweiter Kampf gegen die Unterwelt auf den Highend-Konsolen "sehr sehr düster" wird. Kollegen von ihm plaudern genauso offen über das Spiel. Synchronsprecherin Stana Katic verkündete per Twitter, dass sie Thalia al Gul sprechen würde. Der Beitrag wurde kurze Zeit später gelöscht, trotzdem blieb genug Zeit, dass diese Meldung die Runde machte.

Maurice LaMarche fand auch seine Stimme als Synchronsprecher und brüstete sich damit, Mister Freeze in Arkham Asylum zu sprechen. Um im düsteren Gotham City zu bestehen, halten sich hartnäckig Gerüchte, die einen Auftritt von Robin an Batmans Seite vorsehen.

Licht ins Dunkel wird sicher die E3 bringen, genauso wie ein konkretes Veröffentlichungsdatum.

Dieses Video zu Arkham City schon gesehen?
Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Batman - Arkham City

Batman-Serie



Batman-Serie anzeigen

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Mit der Veröffentlichung von Final Fantasy 15 setzt sich das Entwicklerteam von Square Enix nicht zur Ruhe, sonder (...) mehr

Weitere News