Cheater aufgepasst: Blizzard sperrt Accounts

von Frank Bartsch (21. April 2010)

Betroffen von Blizzards Rundumschlag gegen Schummler sind die Spiele Diablo 2 und Warcraft 3. Der Publisher sperrte erneut zahlreiche Online-Accounts dieser Klassiker.

Insgesamt 320.000 Accounts sind von der Sperrung betroffen. Der Publisher gab öffentlich bekannt: "*Wir haben 320.000 Accounts von Warcraft 3 und Diablo 2 gesperrt. Die User verstießen gegen die Richtlinien des Battle.net*." Unter die Sperrung fielen Verstöße wie "*Verstöße gegen vorgeschriebene Abläufe*" oder auch die "*Nutzung von Drittprogrammen*".

Bei der Sperrung gibt es eine Unterscheidung zwischen erstmals ertappten Schummlern und Wiederholungstätern: "*Sollte es der erste Verstoß sein, so dauert die Löschung 30 Tage. Accounts mit wiederholten Verstößen wurden permanet gesperrt. Die Entscheidungen sind getroffen und endgültig*."

Dieses Video zu Diablo 2 schon gesehen?

Hat dir "Cheater aufgepasst: Blizzard sperrt Accounts von Frank Bartsch" gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Instagram folgen.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Diablo 2

Diablo-Serie



Diablo-Serie anzeigen

Pokémon Go: Glitch vermiest den Spielern die legendären Pokémon

Pokémon Go: Glitch vermiest den Spielern die legendären Pokémon

Die Faszination für Pokémon Go reißt nicht ab. Nachdem letzte Woche der Entwickler Niantic die Einf&u (...) mehr

Weitere News