Phishing-Attacken im PSN: Sony warnt vor Hacker-Angriffen

von Redaktioneller Mitarbeiter (22. April 2010)

Sony hat im Playstation Blog vor Phishing-Mails gewarnt. Eine Phishing-Website sendet Ketten-Mails, in denen euch versprochen wird, Codes für PSN-Cards zu bekommen, wenn ihr eure Accountdaten preisgebt. Solltet ihr dies tun, ist es den Betrügern möglich, mit eurem Konto Käufe im Playstation Network zu tätigen.

Eure Kreditkartendaten können zum Glück nicht ausgelesen werden. Es handelt sich nicht um eine Virusattacke, somit sind all eure Daten weiterhin sicher. Laut Sony solltet ihr einfach die E-Mails ungelesen löschen und nicht weiter beachten.

Eure Accountdaten solltet ihr sowieso nie an Dritte weitergeben, außer es handelt sich um Internetseiten, die von offiziellen Entwicklern stammen (beispielsweise Rockstar Social Club). Dieser Ratschlag gilt selbstverständlich nicht nur für diesen aktuellen Fall, sondern sollte unbedingt zu jeder Zeit beachtet werden.

Kommentare anzeigen
Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News