Bruckheimer: "Spiele und Filme in zehn Jahren ununterscheidbar"

von Dennis ter Horst (26. April 2010)

Jerry Bruckheimer, unter anderem Produzent der Fluch-der-Karibik-Filmreihe, geht davon aus, dass es in zehn Jahren keine Unterschiede zwischen Videospielen und Filmen mehr geben wird. Spiele wären auf dem Weg, immer photo-realistischer zu werden. Bald könnte niemand mehr einen Unterschied zwischen Games und Filmen erkennen, so Bruckheimer.

Dass dies nicht unmöglich ist, zeigt Sonys aktuelles Werk Heavy Rain, das mit beeindruckend realistischer Grafik daherkommt. Bruckheimer besitzt mittlerweile seine eigene Spieleschmiede: Das JB Studio. Allerdings bestehen bislang keine Informationen zu möglichen Games, die sich in Entwicklung befinden.

Dieses Video zu Heavy Rain schon gesehen?
Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Heavy Rain
Fallout 4 und Skyrim: Täglich spielen noch Millionen Käufer

Fallout 4 und Skyrim: Täglich spielen noch Millionen Käufer

Fallout 4 hat bald anderthalb Jahre auf den Buckel, bei The Elder Scrolls 5 - Skyrim werden es dieses Jahr sogar schon (...) mehr

Weitere News