iPad: World of Warcraft für unterwegs?

von Maurice Skotschir (04. Mai 2010)

Dave Perry, der unter anderem durch die Entwicklung von Earthworm Jim oder Messiah bekannt geworden ist, hat ein Bild veröffentlicht, welches das Spiel World of Warcraft auf dem iPad zeigt.

Um das Spiel auf das iPad zu bringen, hat er die Streaming-Software "Gaikai" benutzt. Als Übtertragungsweg wurde das normale und bekannte Wifi ausgewählt. Perry sagte: "*Wir sind sehr interessiert daran herauszufiden, was sich auf Streaming-Basis alles gut spielen lässt. Wir werden nahezu jedes Genre auf jedem möglichen Gerät ausprobieren, während wir das Server-Side-Computing entwickeln.*"

Dave Perry ist nicht nur Spieledesigner, sondern auch Mitgründer des Streaming-Service Gaikai, der ähnlich wie OnLive funktionieren wird. Ob sich WoW gut auf dem iPad spielen lässt, lässt sich anhand der Bilder nicht beurteilen.

Dieses Video zu WoW schon gesehen?

Hat dir "iPad: World of Warcraft für unterwegs? von Maurice Skotschir" gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Instagram folgen.

Kommentare anzeigen

World of Warcraft-Serie



World of Warcraft-Serie anzeigen

Pokémon Go: Startschuss für legendäre Monster fällt in den nächsten Tagen

Pokémon Go: Startschuss für legendäre Monster fällt in den nächsten Tagen

Nachdem es zahlreiche Leaks, Daten-Durchforstung und die wüstesten Theorien gab, lässt Niantic jetzt die Katz (...) mehr

Weitere News