E3 2010: "Die größte und beste E3 aller Zeiten"

von Frank Bartsch (07. Mai 2010)

Seit 1995 gibt es die E3, die Electronic Entertainment Expo. Was über die Jahre zu einer gigantischen Show wurde, erfuhr vor einigen Jahren einen herben Schnitt.

Aus der Publikumsmesse wurde eine Fachmesse, alles sollte weniger bombastisch und vor allem billiger sein. Die Konsequenz war das Fernbleiben von Ausstellern, weniger gefüllte Messeflächen und sinkende Besucherzahlen. Doch nun schwingt sich die Messe offenbar zurück zu alter Größe auf. So verkündet der Messeveranstalter ESA, dass sich bereits 245 Aussteller für die in Los Angeles stattfindende Messe angemeldet haben. EA-Boss John Riccitiello erwartet gar "die größte und beste E3 aller Zeiten." Auch Analyst Michael Pachter sieht der Messe positiv entgegen: "Die diesjährige E3 wird Plattform für Neuheiten sein, welche die Industrie für Jahre beeinflussen können." Wir werden natürlich umfangreich über die Ereignisse der E3 berichten.

Kommentare anzeigen
Swery65: Der Kopf hinter Deadly Premonition kehrt mit neuem Indie-Studio zurück

Swery65: Der Kopf hinter Deadly Premonition kehrt mit neuem Indie-Studio zurück

(Quelle: White Owls Inc.) Swery65 ist zurück: Der kreative Kopf hinter Spielen wie Deadly Premonition und D4 - Dar (...) mehr

Weitere News