LucasArts: Präsident verlässt die Jedi-Schmiede

von Frank Bartsch (10. Mai 2010)

LucasArts-Präsident Darrell Rodriguez hat das Unternehmen nach nur zwei Jahren Amtszeit verlassen. Gründe für seine Kündigung sind aber bislang noch nicht bekannt.

"Darrell Rodriguez ist zurückgetreten und wir haben die Suche nach einer neuen Führungskraft eingeleitet", bestätigte das Unternehmen gegenüber IGN. "Jerry Bowerman, ein Mitglied des Lucasfilm-Vorstandes, wird in dieser Übergangsphase das LucasArts-Team leiten. LucasArts wird weiterhin großartige Spiele machen und wir werden auch zukünftig in unser Geschäft investieren." Bevor Rodriguez 2008 bei LucasArts begann, war er langjähriger COO von EA in Los Angeles.

Nach noch unbestätigten Informationen sollen auch mehrere enge Mitarbeiter von Rodriguez das Unternehmen verlassen haben.

Kommentare anzeigen
Dark Souls 3: Der letzte DLC The Ringed City erscheint im März

Dark Souls 3: Der letzte DLC The Ringed City erscheint im März

Ein letztes Mal Dark Souls 3: Voraussichtlich am 28. März erscheint laut Hersteller Bandai Namco mit Dark Souls 3 (...) mehr

Weitere News