Überholt die PS3 die Xbox 360?

von Frank Bartsch (31. Mai 2010)

Das US-Marktforschungsunternehmen Strategy Analytics sieht die PS3 inzwischen weltweit auf Überholkurs. Nach Berechnungen des Unternehmens konnten im ersten Quartal 2010 7,2 Millionen Konsolen verkauft werden. 2,2 Millionen davon waren eine PS3, was Sony einen Marktanteil von knapp 31 Prozent verschafft. Im Vorjahreszeitquartal habe man 18 Prozent erreicht.

Trotz fallender Umsätze hat Nintendo mit der Wii immer noch etwa 49 Prozent Marktanteil im 1. Quartal, während die Xbox 360 20 Prozent erzielt hatte (Vorjahreszeitraum 19%). "Es gibt drei Unsicherheitsfaktoren für den Umsatz 2010: Das Ausmaß des Umsatzrückgangs bei der Wii, ob die Systemerweiterungen die Nachfrage nach der Xbox 360 erhöhen können und inwiefern sich die Nachfragesteigerung nach der PS3 für den Rest des Jahres verhält", erläutert David Mercer, Analyst bei Strategy Analytics. "Für den Moment erwarten wir weiterhin weltweite PS3-Umsätze von 14 Millionen in 2010, verglichen mit 17,5 Millionen Wii und 10,5 Millionen Xbox 360s." Träfe die Prognose zu, würde dann aber auch der weltweite Hardwareabsatz in diesem Jahr um neun Prozent zurück gehen.

Kommentare anzeigen
Overwatch: Blizzard kündigt Weihnachts-Event im Dezember an

Overwatch: Blizzard kündigt Weihnachts-Event im Dezember an

Kurz vor dem anstehenden Fest der Liebe hat Entwickler Blizzard ein spezielles Weihnachts-Event für seinen Helden- (...) mehr

Weitere News