E3: Rockstar dämpft Erwartungen

von Frank Bartsch (01. Juni 2010)

Die Open-World-Spezialisten von Rockstar werden auf der E3 in wenigen Wochen vertreten sein, aber dennoch keine Spiele präsentieren. Wie ein Sprecher von Rockstar mitteilte, stehe"einfach nicht genügend Zeit zur Verfügung, um zu zeigen, was wir wollen". Der Publisher konzentriert sich stattdessen auf ein Presse-Event in den eigene Hallen. Ursprünglich plante Rockstar eine Präsentation von Max Payne 3 und L.A. Noire. Trotzdem könnte ein erster Blick auf die Spiele während der Messezeit möglich sein, denn auch während eines Events der einzelnen Plattformen ist eine Präsentation möglich.

Die E3 findet dieses Jahr vom 15.- bis 17. Juni statt.

Dieses Video zu L.A. Noire schon gesehen?
Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

L.A. Noire

Letzte Inhalte zum Spiel

Swery65: Der Kopf hinter Deadly Premonition kehrt mit neuem Indie-Studio zurück

Swery65: Der Kopf hinter Deadly Premonition kehrt mit neuem Indie-Studio zurück

(Quelle: White Owls Inc.) Swery65 ist zurück: Der kreative Kopf hinter Spielen wie Deadly Premonition und D4 - Dar (...) mehr

Weitere News