Die Rettung für Radon Labs: Bigpoint übernimmt Drakensang-Entwickler

von Thomas Zühlsdorf (01. Juni 2010)

Das Entwicklerstudio Radon Labs, das vor allem durch die Drakensang-Reihe Erfolge feierte und vor wenigen Wochen Insolvenz beantragte, darf aufatmen: Wie der Browsergames-Publisher Bigpoint angekündigt hat, wird er 35 Mitarbeiter von Radon Labs übernehmen und als neues Studio wieder formieren. Unter dem Titel "Bigpoint Berlin GmbH" sollen dann unter anderem die Arbeiten an Drakensang 3 beendet werden. Anschließend widmen sich die Radon-Labs-Entwickler zusammen mit dem 2009 übernommenem Studio eLOFD GmbH ausschließlich "Onlinespielen", wie es in einer Pressemitteilung heißt. Ob Drakensang 3 tatsächlich nur online funktioniert, oder ob dieses Projekt noch nicht unter die neuen Pläne fällt, ist derzeit ungewiss.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Drakensang 3

Letzte Inhalte zum Spiel

Drakensang-Serie



Drakensang-Serie anzeigen

Townsmen: Smartphone-Stadtsimulator jetzt auch auf dem PC

Townsmen: Smartphone-Stadtsimulator jetzt auch auf dem PC

Oft folgt einem erfolgreichen Film ein Spiel für das Handy. Bei Assassin's Creed zum Beispiel gab es erst die Spie (...) mehr

Weitere News