David Braben: "Infinity Ward ist tot"

von Redaktioneller Mitarbeiter (03. Juni 2010)

In einem Interview hat Entwickler und Elite-Erfinder David Braben über Call of Duty - Modern Warfare 2 und speziell Infinity Ward gesprochen. So findet er deutliche Worte für das Studio hinter diversen Call-of-Duty-Shootern: "Was immer jetzt auch noch passiert - das Infinity Ward, dass wir mal kannten, ist tot." Nach all den Streitigkeiten und Abgängen diverser Entwickler sei das Studio einfach nicht mehr das selbe, so Braben. Er bezweifelt keineswegs, dass das restliche Team und eventueller Ersatz keine guten Spiele mehr entwicklen würden, allerdings habe das Studio von ihren altgedienten Entwicklern gelebt. Infinity Ward wird laut Braben fortan einfach anders an eine Entwicklung herangehen.

Seiner Meinung nach sei Respawn das wahre Infinity Ward. Auch Activision bekommt sein Fett weg und wird stark von Braben kritisiert. Die Jungs und Mädels von Activision wissen nicht, was ihren Leuten wichtig ist und schätzen sie auch nicht, so Braben.

Dieses Video zu Modern Warfare 2 schon gesehen?
Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Call of Duty - Modern Warfare 2

Call of Duty-Serie



Call of Duty-Serie anzeigen

AMD Ryzen: Erheblich mehr FPS in Rise of the Tomb Raider

AMD Ryzen: Erheblich mehr FPS in Rise of the Tomb Raider

Lange Zeit bildete AMD das Schlusslicht auf dem CPU-Markt, doch mit Ryzen konnte der Chip-Gigant wieder massiv aufholen (...) mehr

Weitere News