Gerücht: The Elder Scrolls 5 auf der E3

von Redaktioneller Mitarbeiter (03. Juni 2010)

Nach Angaben des japanischen Spiele-Magazins Famitsu haben viele verschiedene Entwickler geheime Projekte in der Pipeline, die sie während der E3 vorstellen wollen. Das wäre ja nichts neues, wenn nicht auch Bethesda dabei wäre. Dieser Umstand sorgt für Gerüchte, denn erst vor wenigen Monaten kündigte der PR-Manager von Bethesda an, kein neues Spiel auf der E3 vorstellen zu wollen. Nun könnte man natürlich davon ausgehen, dass trotzdem ein neues Spiel angekündigt wird, zum Beispiel The Elder Scrolls 5. Was dafür spricht: Vor allem die Release-Abstände, die es bei den vorherigen Teilen gab. Morrowind erschien 2002, Elder Scrolls 4 - Oblivion erschien 2006 und der fünfte Teil könnte nun 2011 erscheinen.

Bereits letztes Jahr hat das offizielle Xbox-Magazin den fünften Teil bestätigt, von Bethesda kam jedoch nichts. Eine weitere Möglichkeit wäre ein Onlinespiel im The-Elder-Scrolls-Universum, da bereits Gerüchte aufkamen, seit 2006 würden mehr als 100 Leute daran arbeiten. Wir werden euch während der E3 natürlich mit allen wichtigen News vesorgen.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Morrowind

The Elder Scrolls-Serie



The Elder Scrolls-Serie anzeigen

Zelda - Breath of the Wild: Modder bringt Charaktere aus GTA, Minecraft und Mario ins Spiel

Zelda - Breath of the Wild: Modder bringt Charaktere aus GTA, Minecraft und Mario ins Spiel

WilianZilv / gamebanana.com Der Modder WilianZilv hat siverse Charakter-Skins für die inoffizielle Emulator-Version (...) mehr

Weitere News