Respawn Entertainment: Keine Ankündigung auf der E3

von Thomas Zühlsdorf (09. Juni 2010)

Respawn Entertainment wird auf der E3 kein neues Spiel vorstellen. Damit widerlegen Vince Zampella und Jason West ihre Ankündigung vom Dienstag, nach der die ehemaligen Infinity-Ward-Mitarbeiter und Schöpfer von Call of Duty - Modern Warfare 2 eine "große Ankündigung" für die diesjährige Messe hätten.

Laut Respawns Publisher Electronic Arts sei die Facebook-Seite eine Fälschung und Respawn weder auf der E3 vertreten, noch willens, ein neues Spiel vorzustellen.

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Kommentare anzeigen
Playerunknown's Battlegrounds: Spieler gewinnt Partie trotz Abwesenheit

Playerunknown's Battlegrounds: Spieler gewinnt Partie trotz Abwesenheit

Ein Spieler erreichte den ersten Platz eines Matches in Playerunknown's Battlegrounds, ohne in den letzten Minuten anwe (...) mehr

Weitere News