E3: Ubisoft hält Lizenz an Michael Jackson

von Frank Bartsch (15. Juni 2010)

Während der E3 hat Ubisoft auf der Pressekonferenz bekannt gegeben, dass sie eine Lizenz rund um den King of Pop erworben haben. Was das konkret in der Umsetzung bedeutet, ist zu diesem Zeitpunkt aber noch nicht klar.

Nach einer Tanzeinlage zu "Beat it" stellte CEO Yves Guillemont klar, dass Ubisoft Lizenzrechte erworben hat. Nicht nur nach der professionellen Tanzeinlage und Ubisofts Erfolg mit Just Dance halten sich hartnäckige Gerüchte, dass es sich um ein Tanzspiel rund um Michael handeln wird. Guillemont hielt sich aber bedeckt zu näheren Details. Immerhin ist klar, dass der Titel für die Xbox 360 und damit Kinect, die PS3 mit Move, die Wii und sogar den DS sowie PSP noch in der Weihnachtssaison erscheinen soll.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Just Dance

Just Dance-Serie



Just Dance-Serie anzeigen

Die 25 reichsten Spielefirmen: Platz 1 geht an ...

Die 25 reichsten Spielefirmen: Platz 1 geht an ...

Habt ihr euch schon mal gefragt, welche Publisher so richtig Kohle machen und ganz oben auf der Liste der reichsten Fir (...) mehr

Weitere News