E3: Was hat Kojima noch in petto?

von Frank Bartsch (15. Juni 2010)

Hideo Kojima, kreativer Kopf hinter Metal Gear Solid und damit den Abenteuern von Snake, Raiden und auch Ocelot ist nicht nur ein Geschichtenschreiber, sondern auch Meister der Andeutungen. Auch die E3 nutzt er dann enssprechend als Plattform.

Klar ist, dass sein Unternehmen, Kojima Productions, zusammen mit Konami Castlevania - Lords of Shadow und Metal Gear Solid - Rising entwickelt. Doch auf der Homepage gibt es noch ein mit Fragezeichen hinterlegtes Projekt. Zu sehen ist auch noch eine Sichel. Was wird es sein? Etwas über Russland, etwas über professionelles Unkrautschneiden? Jedenfalls gibt es ordentlich Luft für Spekulationen. Sobald es aber Klarheit gibt, erfahrt ihr es bei uns.

Dieses Video zu MGR - Revengeance schon gesehen?

Übrigens kündigte Kojima damals auch das Abenteuer des Cyber-Ninja Raiden, Rising, mit geschnittenem Papier an - eine Andeutung darauf, dass sich Raiden durch seine Gegner schnitzt.

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Kommentare anzeigen

Metal Gear-Serie



Metal Gear-Serie anzeigen

Das erscheint in Kalenderwoche 38

Das erscheint in Kalenderwoche 38

In der nächsten Woche steht eine Veröffentlichung bevor, die viele Fußball-Fans wahrscheinlich nicht me (...) mehr

Weitere News

Meinungen - Metal Gear Rising - Revengeance

Alle Meinungen