E3: The Legend of Zelda - Skyward Sword für die Wii

von Redaktioneller Mitarbeiter (15. Juni 2010)

Nintendo hat soeben The Legend of Zela - Skyward Sword für die Wii angekündigt. Der neuste Zelda-Teil setzt auf die MotionPlus-Steuerung - die Wiimote wird also als Schwert dienen. Dabei kommt es auf den Feind an, ob der Angriff horizontal oder vertikal ausgeführt wird. Einen Drehangriff macht ihr dann, wenn ihr mit eurem Arm eine größere Bewegung macht. Mit entsprechender Handbewegung kann Link auch Bomben werfen oder wie eine Bowlingkugel rollen lassen.

Zusätzlich zum Schwert hat Link ja auch noch sein Schild. Das wird mit dem Nunchuck genutzt - reißt ihr den Nunchuck hoch, hebt Link sein Schild an, um damit Angriffe zu blocken. Ebenso verfügt Link über einen kleinen Partner, den er losschicken kann und von uns gesteuert wird. Laut Shigeru Miyamoto wird Skyward Sword Ende 2010 fertiggestellt und soll demnach Anfang 2011 erscheinen - exklusiv für die Wii.

Hat dir "E3: The Legend of Zelda - Skyward Sword für die Wii von Redaktioneller Mitarbeiter" gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Instagram folgen.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

The Legend of Zelda - Skyward Sword

Letzte Inhalte zum Spiel

Zelda-Serie



Zelda-Serie anzeigen

Skull and Bones: Bewusst gegen eine Verbindung zur "Assassin's Creed"-Reihe entschieden

Skull and Bones: Bewusst gegen eine Verbindung zur "Assassin's Creed"-Reihe entschieden

Auf der E3 2017 hat Ubisoft mit Skull and Bones eine neue Marke angekündigt, die auf den ersten und zweiten Blick (...) mehr

Weitere News