E3: Deus Ex 3 weder in 3D noch mit Bewegungssteuerung

von Frank Bartsch (18. Juni 2010)

Die Entwicklung von Deus Ex Human Revolution ist scheinbar schon sehr weit fortgeschritten, denn eine Einbindung von Microsofts Kinect und Sony Move wurde genauso ausgeschlossen wie eine 3D-Animation.

David Anfossi, Produzent des kommenden Actionkrachers, gab in einem Interview bekannt, dass es "zu spät" sei die neuen Features in das Spiel einzuarbeiten. Trotzdem verschließt er sich nicht gegenüber den neuen Technologien und gibt an, dass diese Möglichkeiten etwas "für das kommende Spiel" seien. PC-User können trotzdem noch auf die dritte Dimension hoffen, denn Anfossi schließt nicht aus, dass eine Anpassung für den PC noch erfolgen könne. Für die Konsolen ist ein ein nachgereichter Patch von Eidos für den 3D-Effekt nicht ausgeschlossen.

Dieses Video zu Deus Ex 3 schon gesehen?
Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Deus Ex - Human Revolution

Deus Ex-Serie



Deus Ex-Serie anzeigen

Nvidia kündigt die Geforce GTX 1080 Ti an - Schneller als die Titan X

Nvidia kündigt die Geforce GTX 1080 Ti an - Schneller als die Titan X

Nvidia hat im Rahmen der Games Developer Conference die Geforce GTX 1080 Ti angekündigt. Dabei handelt es sich um (...) mehr

Weitere News