Sony: Keine 3D-Technologie für die PSP2 geplant

von Dennis ter Horst (27. Juni 2010)

Sony-Vizepräsident Scott Rohde sprach während der E3 öfters über den PSP-Nachfolger. Er sagte, dass keine Integrierung von 3D-Elementen geplant sei. Auch könne er gegenwärtig nicht mehr zur PSP2 enthüllen, da der richtige Moment noch nicht gekommen sei, so Rohde.

Die erhoffte Ankündigung eines PSP-Nachfolgers auf der E3 blieb ebenfalls aus. Vielleicht erfahren wir auf der Gamescom Näheres zu Sonys neuem Handheld.

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Kommentare anzeigen
Zelda - Breath of the Wild: Modder bringt Charaktere aus GTA, Minecraft und Mario ins Spiel

Zelda - Breath of the Wild: Modder bringt Charaktere aus GTA, Minecraft und Mario ins Spiel

WilianZilv / gamebanana.com Der Modder WilianZilv hat siverse Charakter-Skins für die inoffizielle Emulator-Version (...) mehr

Weitere News