Ikariam: Features, Features, Features... und Bugfixes

von Kilian Meier (29. Juni 2010)

Im kostenlosten Browsergame Ikariam (spieletipps-Wertung: 89!) erhielt der Testserver heute die Version 0.3.5. In Ikariam seid ihr Herrscher einer kleiner Stadt, zusammen mit anderen Spieler auf einer von vielen Inseln im tiefen blauene Meer. Dank seinem ausgeklügelten Taktik- und Wirtschaftssystem gilt Ikariam als momentan führendes Browsergame, ein echtes Muss für Strategiefans!

Die neue Version für den Testserver bringt folgene Features:

  • Während man ein Gebäude ausbaut, wird jetzt der Preis für die nachfolgende Ausbaustufe angezeigt.
  • Die Goldanzeige im Rathaus enthält keinen Upkeep mehr (nur noch Einkommen und Wissenschaftlerkosten). Im Leftmenü des Rathauses gibt es jetzt einen Link zur Finanzübersicht.
  • Stationierte Allianzkollegen konnten nur über den "Zeige Militär"-Screen aus einer Schlacht fliehen. Dies ist nun auch über den Militärberater möglich. Die Armee/Flotte wird für die Dauer des Kampfes dort bei den Truppenbewegungen angezeigt.
  • Änderung am Kampfsystem vorgenommen. Wenn die Slots im Schlachtfeld gefüllt werden, wird nun darauf geachtet, dass wenn für einen Typ mehrere Einheitengruppen in Frage kommen, die Gruppe mit der größten Stärke genommen wird. Gibt es beispielsweise für einen Slot der Hauptkampfline eine Gruppe mit 20 Dampfgiganten und eine mit 30, so wird zuerst die Gruppe mit 30 Einheiten in den Kampf geschickt.
  • Ein Spieler bekommt jetzt eine Nachricht, wenn seine Handelsroute in den nächsten 24h ausläuft.
  • In der Übersicht "Truppen in der Stadt" gibt es nun die Option, die Flotte eines Besatzers aus dem Hafen heraus anzugreifen, wenn der Besetzte eigene Schiffe in der Garnison hat (analog zu Hafenblockade brechen)


Zudem kam es zu zahlreichen Bugfixes:

  • Anzeigefehler bei dreistelligen Inselkoordinaten behoben
  • Verschollene Einheiten, die zu einer gelöschten Stadt gehörten, werden nun der Hauptstadt gutgeschrieben. Die Ursache für diesen Zustand wurde ebenfalls behoben.
  • Anzeigefehler im Tutorial behoben.
  • Obwohl keine Einheiten eines Besatzers in einer besetzten Stadt stationiert waren, konnte diese nicht geplündert oder von einem anderen Spieler besetzt werden. Dies ist nun wieder möglich.
  • Anzeigefehler auf der Changelogseite behoben.
  • Fehler bei den Notizen behoben, der dazu führte, dass die Zeichen "+" und "&" verschwanden.
  • Trotz bestehendem Allianzgarnisonsrecht wurden die Einheiten nach dem Plündern mit der Meldung "Deine Einheiten in x haben kein Stationierungsrecht mehr und zerstreuen sich" heimgeschickt.
  • Besatzungen waren nicht auflösbar, wenn von einer besetzten Stadt aus eine weitere besetzt wurde.
  • Wenn ein Verteidiger keine Einheiten im Kampf hatte aber aufgrund der Mauer dennoch den Kampf gewonnen hat, stand im Kampfbericht "Gewinner: Gelöschter Spieler" statt dem Namen des Verteidigers.
  • War die Stadtmauer die letzte Überlebende "Einheit" eines Kampfes, wurde sowohl die Angreiferseite als auch die Verteidigerseite als Verlierer des Kampfes dargestellt.
  • Unter Allianzgarnisonsrecht stationierte Flotten wurden nicht in den "Truppen in der Stadt" angezeigt.
  • Anzeigefehler in der Glaubensanzeige des Tempels behoben.
  • Fehler in der Glaubensberechnung des Tempels behoben.
  • Transportzeit von Armeen wurde falsch angezeigt, wenn Bombardiere mitgereist sind.
  • Shortcuts von Inseln, die man anschließend kolonisiert oder besetzt hat, konnten nicht gelöscht werden.
  • Beim Einheiten versenden wurden in der Anzeige des zusätzlich benötigten Upkeeps die Forschungsboni nicht mit einberechnet.
  • Das Poseidon-Wunder hat unter bestimmten Umständen nicht funktioniert.
  • Bestimmte Armee- oder Flottenzustände konnten dazu führen, dass eine eigene Streitmacht gegen eigene oder alliierte Truppen in einen Kampf eingeordnet wird.
  • Priester wurden in der Highscore nicht berücksichtigt.
  • Anzeigefehler im "Truppen in der Stadt"-Screen behoben.
  • Fehler beim "Einheiten aus dem Kampf zurückziehen"-Feature behoben.
  • In der Baumeisteransicht fehlten im Bürger-Tab die Priester.
  • Unter bestimmten Umständen bekamen Spieler ihren Kampfbericht erst ein paar Runden nach dem Kampfbeitritt.
  • Die Anzahl der Städte auf einer Insel wurde Auf der Weltkarte nicht immer korrekt angezeigt.
  • Hat ein Spieler mehrere Städte auf einer Insel, so reduzierte sich der Cooldown der Wundereffekte nicht wie in der Ikipedia angegeben.
  • Wurde ein alliierter Spieler besetzt konnte dessen Hafen unter Umständen nicht blockiert werden.

Gleich von den Erneuerungen profitieren? Hier geht es zum englisch-sprachigen Testserver. Wer es lieber klassich mag, der meldet sich am besten gleich jetzt auf einer der deutschen Welten an.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Ikariam
Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

So lange wartet ihr schon, endlich ist es soweit. In der kommenden Woche erscheint das seit vor vielen Jahren angek&uum (...) mehr

Weitere News