Heavy Rain: Move-Support legt geplanten DLC lahm

von Frank Bartsch (02. Juli 2010)

Die gute Nachricht für Fans von Heavy Rain ist, dass der Thriller demnächst auch die Bewegungssteuerung Move unterstützen wird. Wermutstropfen ist allerdings, dass dafür ein geplanter DLC verschoben oder gar völlig gestrichen wird.

Der DLC "Chronicles" war fest in der Planung von Quantic Dreams integriert. Durch diesen Zusatzinhalt solltet ihr in mehreren Episoden mehr Hintergründe zu den Protagonisten erfahren. Sony pocht aber auf eine schnelle Umsetzung von Move, so dass der DLC wohl nie das Tageslicht erblicken wird. "Wir planten drei Episoden für knapp eine Stunde, die Hintergründe der Story präsentieren sollten", erklärt David Cage von Quantic Dreams. "Aber Sony gab uns zu verstehen, dass wir uns eher auf Move statt den DLC konzentrieren sollen. [...] Diese Entscheidung kann ich verstehen und bin auch froh, dass wir die Möglichkeit haben Move zu unterstützen, aber andererseits bin ich traurig darüber, dass wir den Fans von Heavy Rain keine Story bieten können, wie wir es wollten."

Dieses Video zu Heavy Rain schon gesehen?
Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Heavy Rain
Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Nacon bringt in den nächsten Tagen für die PlayStation 4 den Revolution Pro Controller für 110 Euro auf (...) mehr

Weitere News